Bernardo Absauganlage DC 250 CF

Produktvorstellung: Absauganlage Bernardo DC 250 CF

Bernardo Absauganlage DC 250 CF
Bildquelle: Amazon*
Die DC 250 CF der Firma Bernardo wird serienmäßig mit einer Feinstaub-Filterpatrone geliefert. Die Absauganlage kann sowohl zur Absaugung von Holzbearbeitungsmaschinen verwendet werden, als auch als Bodensauger. Die dazu benötigte Bodendüse ist im Lieferumfang enthalten.

Durch ihre vergleichsweise geringe Höhe und Breite kann die DC 250 CF auch in kleineren Werkstätten untergebracht und eingesetzt werden. Leider ist der mitgelieferte Absaugschlauch recht kurz und auch der mitgelieferte Spänesack könnte größer sein.


Produktdaten

Luftleistung 1500 m³/h
Filter 1,9 m² Filterpatrone
Motorleistung 750 W
Volumen Spänesack 60 Ltr.
Anlaufautomatik nicht vorhanden
Schlauchlänge und -durchmesser ca. 1m x 100 mm
Laustärke 86,5 dB
Gewicht 31 kg
Abmessungen 850 x 380 x 1420 mm
Besonderheiten Feinstaub-Filterpatrone serienmäßig, Lüfterrad aus Stahl

Die Bernardo DC 250 CF Absauganlage im Detail

Der 230 Volt Wechselstrommotor der Bernardo Absauganlage leistet 750 Watt. Das serienmäßig verbaute Lüfterrad ist aus Metall gefertigt. Es ist unempfindlich gegenüber Holz- oder kleinen Metallstücken, die ungewollt eingesaugt werden und ein Plastikrad beschädigen könnten. Der Motor beschleunigt das Lüfterrad auf 2950 U/min. Dadurch wird ein Volumenstrom von 1500 m³/h erzeugt.

Das Besondere an der betrachteten Absauganlage ist die mitgelieferte Feinstaub-Filterpatrone. Sie besitzt eine Filterfläche von 1,9 m² und filtert im Gegensatz zu den in günstigeren Anlagen verbauten Filtersäcken auch feine Stäube aus der eingesaugten Luft.

Im Gegensatz zu einem Filtersack kann die Patrone nicht so einfach ausgeklopft werden. Zur Reinigung des Filters verfügt die DC 250 CF über eine Handkurbel, mit der zwei Bürsten bewegt werden können, die die Patrone von innen reinigen. Durch die regelmäßige Reinigung des Filters wird gewährleistet, dass die Maschine immer die volle Saugkraft aufbringen kann. Die Reinigung durch Betätigen der Kurbel klappt gut.

Die Firma Bernardo gibt an, dass mit dieser Absauganlage bis zu 60 Minuten am Stück abgesaugt werden kann. Danach muss eine Pause eingelegt werden.

Installation und Betrieb

Die Bernardo Absauganlage muss vor dem ersten Gebrauch eigenhändig zusammengebaut werden. Der Zusammenbau ist aber nicht weiter schwierig und schnell gemacht. Allerdings leidet auch die DC 250 CF unter der typischen Schwäche der meisten Absauganlagen: Die Montage des Spänesacks ist alleine sehr mühselig und nervenraubend. Wer Probleme mit dem Blutdruck hat, sollte sich dabei Hilfe holen. Mit vier bis sechs Händen ist der Sack deutlich schneller an der gewünschten Position.

Feine Nasen sollten die Anlage zuerst etwas auslüften lassen. Die verbauten Gummiteile sondern anfangs einen sehr strengen Geruch ab. Dieser verfliegt jedoch recht schnell.

Obwohl das Gehäuse aus eher dünnerem Blech besteht, macht die DC 250CF insgesamt einen wertigen Eindruck. Der Motor läuft ruhig und vibrationsarm. Nach dem Abschalten der Maschine wird der Motor mechanisch gebremst.

Unten am Gehäuse befinden sich vier Rollen, zwei Bock- und zwei Lenkrollen. Die Lenkrollen sollen an der dem Bodensauger gegenüberliegenden Seite montiert werden. Das ist beim Schieben der Anlage ungewohnt und erinnert an diese unsäglichen Einkaufswagen aus dem Baumarkt. Wer mit denen zurechtkommt, hat aber auch mit der Absauganlage keine Probleme. Die Rollen verfügen nicht über Bremsen. Da der Absaugschlauch über den Bockrollen angebracht ist, bewegt sich die Anlage jedoch nur dann von alleine, wenn man von vorne am Schlauch zieht. Die Anlage steht recht sicher auf den Rollen. Wer mag, kann zum Schutz vor Umkippen die Bodenplatte zusätzlich beschweren.

Wenn Sie die Anlage nicht ausschließlich als Bodensauger verwenden möchten, wovon wir ausgehen, wird Ihnen sicherlich die Länge des mitgelieferten Absaugschlauchs negativ auffallen. Dieser reicht nur bis zur Bodendüse, ist also sehr kurz. Ein längerer Absaugschlauch sollte dazugekauft werden.

Auch bei der Bernardo DC 250 CF ist vor dem Lüfterrad ein kleines Schutzgitter montiert. Beim Absaugen größerer Hobelspäne kann dieses verstopfen. Wird das Gitter entfernt, ist das Problem behoben. Ohne Gitter gibt sich die Absauganlage im Betrieb keine Blöße. Sie verrichtet zuverlässig ihren Dienst, die Abluft ist durch den Filter sehr sauber.

Mit einer Lautstärke von 86,5 dB ist die Bernardo Absauganlage nicht gerade leise. Unsere generelle Empfehlung, Absauganlagen in einem Nebenraum zu betreiben, gilt auch bei der DC 250 CF. Sie ist allerdings deutlich leiser als eine Säge und deutlich angenehmer im Ohr als typische Industriestaubsauger, wie Sie in diesem Video hören können:


Die Absauganlage ist insgesamt sehr kompakt gebaut und etwas weniger hoch als andere Modelle. Dadurch findet sie auch Platz in kleineren Hobbywerkstätten. Der geringen Bauhöhe ist es geschuldet, dass auch der mitgelieferte Spänesack etwas kleiner ist als der anderer Modelle. Wenn Ihnen die 60 Liter nicht reichen oder Sie den mitgelieferten Sack zerschlissen haben, können Sie den nächsten allerdings auch etwas größer wählen.

Zubehör für die Bernardo Absauganlage

Das wichtigste an der Anlage wird mitgeliefert: die Filterpatrone.

Der serienmäßige Absaugschlauch wird hingegen den meisten Anwendern zu kurz sein. Einen Originalschlauch von Bernardo mit 4 m Länge gibt es hier*.

Bernardo Einschaltautomatik ALV 2
Bildquelle: Amazon*
Ebenfalls nahezu unerlässlich ist eine Einschaltautomatik. Ohne Einschaltautomatik müssen Sie die Absauganlage vor und nach der Arbeit mit Ihrer Holzbearbeitungsmaschine stets manuell ein- und ausschalten. Eine Einschaltautomatik übernimmt diesen Arbeitsschritt für Sie und sorgt dafür, dass die Späneabsaugung noch etwas nachläuft, wenn das Holzwerkzeug bereits ausgeschaltet wurde. Das gewährleistet, dass alle Späne zuverlässig abgesaugt werden. Die Einschaltautomatik ALV 2 von Bernardo können Sie sich hier ansehen*. Eine günstigere Alternative wird von der Marke KlingerBorn angeboten*.

10 Bernardo Spänesäcke finden Sie hier*.

Fazit

Die Bernardo Absauganlage DC 250 CF überzeugt durch den hohen Volumenstrom und die gute Filterleistung. Der Filter ist durch den angebrachten Abklopfer leicht zu reinigen. Die Anlage ist kompakt gebaut und wirkt stabil.

Leider ist der Absaugschlauch deutlich zu kurz und der Filtersack könnte auch etwas größer sein. Entsprechende Zubehörteile sind erhältlich, schlagen aber mit zusätzlichen Kosten zu Buche.

Insgesamt machen Sie mit dieser Anlage nichts falsch. Ihre Lunge und Ihr Werkzeug wird es Ihnen danken, eine Absauganlage mit Filterpatrone angeschafft zu haben. Wir empfehlen die DC 250 CF jedem, der hobbymäßig Holz bearbeitet und bereit ist, etwas mehr Geld für seine Späneabsaugung zu bezahlen.